Abschlussprüfung

Hier erfahren Sie alles über Ihre Abschlussprüfung.

Ihre Übersicht über den Ablauf, die Prüfungsfächer und wichtige Termine.

Die Abendrealschule bereitet zielgerichtet auf die Realschulabschlussprüfung vor. Das Zeugnis der Abendrealschule ist dem der Regelrealschule gleichwertig. Die Chancen auf einen Platz in einem anerkannten Ausbildungsberuf steigen. Weitere Bildungsangebote zur Erlangung der Fachhochschulreife oder des Abiturs können genutzt werden.

Die Abschlussprüfung beinhaltet folgende Prüfungsteile, die alle im 2. Schuljahr stattfinden

Kommunikationsprüfung (EUROKOM):

In dieser Prüfung weisen die Schülerinnen und Schüler ihre kommunikative Kompetenz situations- und anwendungsbezogen im Fach Englisch nach.

Schriftliche Prüfungen

In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch findet eine schriftliche Prüfung statt.

Fachinterne Überprüfung (FIP):

Im Fach NWA (Naturwissenschaftliches Arbeiten) wird innerhalb des Unterrichts eine mündliche Leistung erbracht, dabei wird eine Thematik dokumentiert, präsentiert und reflektiert.

Fächerübergreifende Kompetenzprüfung (FüK):

Ein Thema wird erarbeitet, dokumentiert und präsentiert. Das Thema sollte sich auf zwei Fächer beziehen.

Mündliche Prüfung:

Es besteht die Möglichkeit, dass in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch ggf. noch eine mündliche Prüfung gemacht werden kann.

INDIVIDUELLE UNTERSTÜTZUNG

Erfahrene Lehrkräfte bereiten Sie auf die oben genannten Prüfungen vor. Aufgrund von kleineren Klassen haben Sie die Möglichkeit individueller von unseren Lehrkräften unterstützt und gefördert zu werden.

MODERNES LERNEN

Die Abendrealschule arbeitet mit modernen Medien. Sie erhalten Anleitung für selbstständiges Lernen und Ihnen werden fachspezifische Internetportale zur Vorbereitung auf die Prüfung empfohlen, wo Sie das Lösen von Prüfungsaufgaben üben.

LERNEN IM TEAM

Ganz gleich, welches Alter Sie haben oder welcher Herkunft Sie sind, Sie werden immer in nettem Umfeld die Möglichkeit haben mit gleichgesinnten Lerngruppen zu bilden, um sich gemeinsam auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten.